Wettkampf
Voltigierer des VRC Weicht stark bei Bayerischer Meisterschaft

Erfolge haben die Voltigierer des VRC Weicht bei den Bayerischen Meisterschaften. Diese fanden zum Saisonende in Vaterstetten statt. Der VRC Weicht war mit vier Einzelvoltigierer und zwei Gruppen einer der drei am stärksten vertretenen Vereine.

Julian Wilfling aus Untermeitingen krönte seine erste Saison bei den Senioren mit vier fast perfekten Durchgängen und dem Titelgewinn. Viele gute internationale Platzierungen, der fünfte Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Elmshorn sowie die Nominierung für das CHIO in Aachen führten Julian zur Berufung in den Championatskader. Augenblicklich wird er in der Weltrangliste auf Platz 5 geführt und ist somit bei den Weltcupveranstaltungen in München und Salzburg startberechtigt.

Das jüngste Turnierteam auf dem Pferd Weltenburg in der Leistungsklasse A steigerte sich über den Sommer deutlich und erreichte mit einer Aufstiegsnote von 5,238 den dritten Platz.

Wie die anderen Einzelteilnehmer und Gruppen bei der Bayerischen Meisterschaft abschnitten, erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 22.10.2014 (Seite 33).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019