Musik
Volles Haus beim Gemeinschaftskonzert der Stadtkapelle Buchloe und "Da'Chor"

Nicht nur hören, sondern auch sehen konnten die Besucher beim großen Kirchenkonzert in der Stadtpfarrkirche das gute Zusammenspiel von Stadtkapelle und „Da’Chor“. Zum „Adiemus“ von Karl Jenkins fanden sich alle Mitwirkenden im Kirchenraum ein. Vorher hatte „Da’Chor“ von der Empore herab gesungen.
  • Nicht nur hören, sondern auch sehen konnten die Besucher beim großen Kirchenkonzert in der Stadtpfarrkirche das gute Zusammenspiel von Stadtkapelle und „Da’Chor“. Zum „Adiemus“ von Karl Jenkins fanden sich alle Mitwirkenden im Kirchenraum ein. Vorher hatte „Da’Chor“ von der Empore herab gesungen.
  • Foto: Lucia Buch
  • hochgeladen von Pia Jakob

Chorgesang und Musikkapellenklang – diese vielversprechende Mischung bekamen die zahlreichen Besucher beim großen, festlichen Konzert in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt geboten. Eingeladen hatten die Stadtkapelle Buchloe und „Da’Chor“. „Beim Blick aufs Programm habe ich starke, mutige Kombinationen und Konstellationen entdeckt“, sagte Stadtpfarrer Reinhold Lappat in seiner Begrüßung – und dieser Eindruck sollte sich im Laufe des Abends bestätigen.

Den Anfang machten die Instrumentalisten unter Leitung von Dirigent Stefan Reggel mit der Hymne „Alleluia! Laudamus Te“ aus der Feder von Alfred Reed – ein sehr österliches, im besten Sinne erhebendes Werk. Das im Kern aus jungen Erwachsenen bestehende Gesangsensemble „Da’Chor“ unter Leitung von Kirchenmusikerin Christine Freudenthaler-Brosch stieg mit dem soften, einfühlsam intonierten Chorsatz „Thy will be done“ der 2009 verstorbenen, amerikanischen Chorpädagogin und Komponistin Joyce Elaine Eilers ins Programm ein. Alexander Herz (Gesangssolo) und Bernhard Brosch (Orgel) betteten sensibel ihre speziellen Klangfarben ins musikalische Geschehen ein.

Mehr über das Konzert erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 18.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Lucia Buch aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019