Hilfsbereitschaft
Verschenken statt Wegwerfen: Arbeiterwohlfahrt Buchloe veranstaltet Schenk-Tag

'Es gibt nichts geschenkt!' oder 'Umsonst ist der Tod' – jeder kennt solche Sprüche, die verdeutlichen sollen, dass es in der heutigen Gesellschaft nichts mehr ohne Gegenleistung gibt.

Doch wie im berühmten gallischen Dorf gibt es auch hier Menschen, die sich gegen diese Einstellung wehren und Anderen selbstlos zur Seite stehen. Zu diesen gehören auch die Mitarbeiter, die sich in der Arbeiterwohlfahrt oder kurz AWO engagieren.

Mit der jüngsten Aktion zeigte der Buchloer Ortsverband, dass es doch etwas geschenkt gibt und veranstaltete den ersten Schenk-Tag in Buchloe. Unter dem Motto 'Verschenken statt Wegwerfen' wurde die Plattform geboten, um Sachen aus dem Keller wieder zurück in den Kreislauf zu geben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 10.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen