Pferde
Urlaub für Ross und Reiter: Weichter Ehepaar führt Pferdepension

Das Ehepaar Heiß führt einen Reitstall mit Pferdepension in Weicht. Die Arbeit gleicht der einer üblichen Landwirtschaft – aber nur fast.

'Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss', knurrte Schauspieler John Wayne in einem seiner vielen Westernfilme. Peter Heiß hat auch getan, was er musste, und zwar mit seiner Frau Birgit einen Reitstall und eine Pferdepension in Weicht aufbauen. 'Pferde waren schon immer mein Hobby', sagt der 58-Jährige.

Zwar stammt Heiß aus einer Bauernfamilie, die auch Pferde hatte, und ist gelernter Landwirt. Doch den elterlichen Hof übernahm sein Bruder Johannes – Peter Heiß bekam stattdessen 1,5 Hektar Land. Deshalb kam für ihn die Landwirtschaft nicht mehr infrage.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 29.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen