Wirtschaft
Unternehmen Franz Mensch baut ab Frühjahr neuen Firmensitz in Buchloe

Im Frühjahr geht es los: Die Firma Franz Mensch zieht von Eresing nach Buchloe und beginnt mit dem Bau ihres rund 21 Millionen Euro teuren neuen Firmensitzes. Über die 'größte Firmen-Neuansiedlung seit Jahrzehnten', freut sich auch Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger.

Er hatte das Unternehmen vor knapp einem Jahr in die Gennachstadt geholt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, ist momentan die Gemeinde Eresing bei Geltendorf im Landkreis Landsberg Sitz der Firma Mensch. Planungen für ein neues, großes Lagerzentrum scheiterten dort allerdings im Januar 2015 an einem Bürgerentscheid: 62 Prozent der Bevölkerung lehnten den Ausbau ab.

Wie der Geschäftsführer die Entscheidung begründet und welche detaillierten Pläne er verfolgt, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 22.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019