Bürgerversammlung
Unterdießens Rathauschef berichtet über die Entwicklung der Gemeinde

Die Kinder bereiten Unterdießens Bürgermeister Dietmar Loose Sorge – oder besser gesagt: die fehlenden Kinder. Denn mit nur neun Geburten hat die Gemeinde im vergangenen Jahr einen bedenklichen Tiefpunkt erreicht, wie der Rathauschef bei der Bürgerversammlung in Oberdießen sagte.

Er unterstrich das Ganze anhand einer Statistik – 1999 wurden in Unterdießen noch 19 Kinder geboren – und fügte dann schmunzelnd an: 'Ich fordere also alle auf . . .' – Loose beendete den Satz zwar nicht, aber die rund 100 Bürger, die zur Versammlung ins Pfarrheim gekommen waren, hatten trotzdem verstanden.

1400 Einwohner

Die Geburtenzahl und die demographische Entwicklung bereiten dem Bürgermeister der 1400 Einwohner zählenden Gemeinde Kopfzerbrechen, wie er sagte. Auch im Hinblick auf die Finanzlage der Gemeinde mache sich das bemerkbar. 'Denn obwohl wir weniger Kinder haben, sinkt die Schulverbandsumlage nicht.

' Dennoch betonte Loose, dass die Gemeinde Unterdießen recht gut dastehe und auch im Besitz von Rücklagen in Höhe von rund 2,2 Millionen Euro sei (weitere Finanzdaten im Info-Kasten).

'Nicht übermütig werden'

Zwar werde die Einkommensteuerbeteiligung als Haupteinnahmequelle der Gemeinde fast schon von der hohen Kreisumlage 'geschluckt' und es stünden in 2012/2013 große Investitionen an.

'Aber trotzdem stehen wir anständig da – wenn man bedenkt, dass wir eine Gemeinde mit wenig Grundbesitz sind. Und, dass wir nicht wie Denklingen eine Firma Hirschvogel haben, die uns hohe Gewerbesteuereinnahmen bringt', sagte Loose.

Geld durch Grundstücksverkäufe

Trotzdem sei man auch in Sachen Gewerbesteuern auf einem guten Kurs in Unterdießen und versuche, die Kassenlage durch Grundstücksverkäufe aufzubessern.

Allgemein könne man sich 'ein bisschen mehr leisten' als die Jahre zuvor. 'Aber wir dürfen nicht übermütig werden', so der Rathauschef.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019