Jugend forscht
Unterallgäuer Schüler bei Jugend forscht in Peiting

Von der Lichtgewinnung mithilfe der Sonne bis zum freundlichen Computerhelfer, der bei Problemen berät: In den vergangenen Monaten sind bemerkenswerte Ideen in den Köpfen junger Buchloer gereift. Mit zwei Projekten sind drei Schüler aus Buchloe und Türkheim und ein Mädchen aus Türkheim beim diesjährigen Regionalausscheid des Wettbewerbs 'Jugend forscht' vertreten.

Sie wollen sich am heutigen Mittwoch und morgen, Donnerstag, in Peiting für das Landesfinale in Würzburg (Jugend forscht) beziehungsweise Dingolfing (Schüler experimentieren) qualifizieren.

Lisa Maria Günther wandelt auf musikalischen Pfaden. Mit ihrem Musiklernprogramm 'Musikale - Musik einfach gelernt' ermöglicht es die Türkheimer Gymnasiastin auch Laien, in die Grundzüge der Musiktheorie einzutauchen.

Die Idee zu diesem Programm entstand nach ihren D2-Bläserprüfungen im Sommer, denn die Schülerin spielt leidenschaftlich gerne Klavier, Geige und Querflöte.

Den ganzen Bericht mit mehr Projekten von Jugendlichen für den Wettbewerb finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 27. Februar 2013 (Seite 28).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen