Sammelleidenschaft
Ulrike Böck aus Buchloe hat für jeden ihrer 97 Stoffbären einen Namen

Wer kennt sie nicht, die immer fröhlich grinsenden, flauschigen Kuscheltier-Bären, die einem beispielsweise in einer Werbung Milchprodukte schmackhaft machen wollen oder in vielen Zeichentrickfilmen Kinderaugen zum Strahlen bringen. Auch Ulrike Böck aus Buchloe ist von den Tierchen angetan und hat sogar eine ganze Sammlung zu Hause. In ihrem Flur sitzen die ersten vier Teddybären in einem kleinen Wagen auf einer Kommode. Die nur rund sieben Zentimeter kleinen Bären sind in ihrer Sammlung die Kleinsten und begrüßen jeden Besucher mit einem stets freundlichen Gesicht. Namen habe diese allerdings noch nicht. Da sind sie fast die Einzigen. Denn ansonsten hat jeder der 97 Bären von Ulrike Böck einen Namen. Satchmo, Brownie, Rosi, Happy oder Bruno von Blaustein: Die Namen findet sie meist spontan oder spinnt Zusammenhänge mit ihrem Aussehen.

<< Der Satchmo ist beispielsweise nach Luis Armstrong benannt >>, erklärt Böck und zeigt auf einen dunkelbraunen Bären auf dem Sofa. << Armstrongs Spitzname war eben Satchmo. >> Er war auch gleichzeitig der teuerste Bär. Bei einem Urlaub in Hamburg besuchten die 51-Jährige und ihr Mann Helmut ein Geschäft der Kuscheltiermarke Steiff.

<< Ich sah den Bären und wollte ihn unbedingt haben >>, erinnert sich Böck. Da sie noch einen Gutschein hatte, kaufte sie sich den 230 Euro teuren Bären, von dem es weltweit nur 5000 Stück gibt. Nach Seltenheit oder Wert geht es der Buchloerin allerdings nicht. Sie gehe ganz normal wie jede andere Frau zum Einkaufen und betrachte die verschiedenen Schaufenster. << Wenn mir ein Bär sofort ins Auge sticht und Eindruck bei mir hinterlässt, dann kaufe ich ihn mir. >>

Eindruck hinterlassen bei ihr mehr die zotteligen und flauschigen Bären mit freundlichem Grinsen. Ein Grinsen, das man in ihrer ganzen Wohnung wiederfindet. Auf der Eckbank einige Bären, andere zieren die Schrankwand oder das Sofa. << Beobachtet fühle ich mich dabei nicht >>, sagt die Buchloerin. Dennoch fühlt sich der ein oder andere Besucher aber so.

<< Als vor einiger Zeit unsere Waschmaschine kaputt war und ein Klempner kommen musste, saßen auch alle Bären auf der Eckbank. >> Beim Rechnungenschreiben am Tisch nahe den Bären sei das Unbehagen des Mannes deutlich zu spüren gewesen. << Er hat mehrmals den Teddy ganz skeptisch angeschaut. Aber dieser hat ihn einfach nur angelacht. Der Klempner kam ganz schön ins Schwitzen >>, sagt Böck schmunzelnd.

Der Bär als << Mann-Ersatz >>

Abends, wenn sie vor dem Fernseher sitze und ihr Mann arbeite, dann nehme sie sich gerne einen Bären mit aufs Sofa oder mit ins Schlafzimmer. << Als Mann-Ersatz quasi >>, sagt Böck lachend und zeigt auf einen großen Bären, der ein Hemd trägt. << Meistens ist es dann der. >> Auch im Urlaub muss mindestens einer dabei sein. Bruno, so heißt der << Urlaubsbär >> von Ulrike und Helmut Böck.

<< Den haben wir im Servicecenter der Buchloer Zeitung gefunden und haben ihm eine Kette mit blauem Stein umgehängt, die wir im Urlaub einmal geschenkt bekommen haben. >>

An ihren ersten Bären erinnert sich Ulrike Böck noch ganz besonders. << Er hieß Mikesch. Den habe ich geschenkt bekommen und überall hin mitgenommen >>, sagt sie. << Wenn andere ihre Puppen mitbrachten, habe ich mit Stofftieren gespielt. Puppen waren mir viel zu steif. >>

Die Bären bereiten aber nicht nur der Sammlerin große Freude. Vor Kurzem war sie zu Besuch bei ihrer Schwiegermutter, als diese im Krankenhaus war. Als Mitbringsel und Aufheiterungsversuch brachte die 51-Jährige einen neuen Teddy mit. << Sie hat sich riesig gefreut und ihn gar nicht mehr aus der Hand gegeben >>, so Böck. << Ich glaube, so wie die Bären eine beruhigende Wirkung auf Kinder haben können, haben sie auch eine auf die Älteren. >>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen