Heiligabend
Überraschungen bei der Christmette der Katholiken in der Stadtpfarrkirche in Buchloe

Erwartungsvolle Stille um kurz vor halb elf in der Buchloer Stadtpfarrkirche. Anstatt der Einzugsglocke für Pfarrer und Ministranten hören die Besucher zunächst jedoch ein Piepsen auf den Funkgeräten der Feuerwehr-Bereitschaft, woraufhin die betreffenden Personen stürmisch das Gotteshaus verließen.

Glücklicherweise stellte sich der Einsatz im Nachhinein als Fehlalarm heraus. Zum Einzug von Stadtpfarrer Reinhold Lappat und den 19 Ministranten in Mariä Himmelfahrt gab es die nächste Überraschung.

Zwei Klarinettistinnen der Stadtkapelle spielten die irische Ballade 'O Danny Boy' so berückend schön, dass die Gäste vergaßen, es gar nicht mit einem Weihnachtslied zu tun zu haben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen