Freizeit
Über 90 Kursleiter und Helfer der Buchloer Ferienfreizeit treffen sich zum Abschlussessen

Für den engagierten, zeitintensiven und ehrenamtlichen Einsatz hat es ein kulinarisches Dankeschön gegeben. Etwa 90 der 150 beteiligten Kursleiter und Helfer der vergangenen zwei Jahre kamen auf Einladung der Initiatoren der Buchloer Ferienfreizeit zum Abschlussessen mit geselligem Austausch im Gasthaus Eichel zusammen.

Gabi Löcherer, Leiterin der seit 1977 bestehenden Buchloer Ferienfreizeit (FFZ), verglich die Funktion der Unterstützer, Kursleiter und Helfer mit Puzzleteilen. Jeder Einzelne trage einen maßgeblichen, unverzichtbaren Teil dazu bei, dass am Ende ein tolles Bild entstehe.

Mehr über die Bilanz der Ferienfreizeit und die Pläne für das nächste Jahr erfahren Sie in der Samstagssausgabe der Buchloer Zeitung vom 22.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020