Leben vor der Kamera
Türkheimerin (20) als Schauspielerin erfolgreich

Bereits in der 3. Klasse stand Annika Kähler für ihren ersten Fernsehfilm neben Simone Thomalla und Christoph M. Ohrt vor der Kamera. Über ihre Agentur wurde sie für das Casting vorgeschlagen und konnte sich in der Produktion sogar eine der Kinderhauptrollen sichern. „Auf einer Bühne zu stehen und in andere Rollen zu schlüpfen hat mir schon immer Spaß gemacht“, erklärt die 20-Jährige.

Neben der Schauspielerei tanzt sie Ballett und ist auch in der Garde aktiv. Schauspielunterricht hat sie lange Zeit in München erhalten. Jedes zweite Wochenende wurde sie von ihrer Mutter dorthin gebracht. „Meine Eltern haben mich schon immer unterstützt. Als abzusehen war, dass ich mich für das Schauspiel interessiere, haben sie sich sofort erkundigt, wie man mich am besten fördern kann.“ Dafür sei sie mehr als dankbar.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 04.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019