Advent
Traditionelle Farben und natürliches Material sind bei der Weihnachtsdekoration beliebt

Die adventliche Stimmung spiegelt sich auch in den festlichen Dekorationen wieder, die bereits viele Gebäude und Läden zieren und nach und nach auch die Wohnräume der Buchloer schmücken. In den Geschäften der Gennachstadt ist der erste 'Deko-Ansturm' bereits vorbei, und die Angestellten wissen, was dieses Jahr gefragt ist. 'Der Trend war lange die Farbkombination rot-gold, jetzt ist das Gold eigentlich komplett verschwunden. Rot wird eher mit Weiß und Silber verwendet', hat Angelika Wiedemann vom Haushaltswarengeschäft Greif in der Bahnhofstraße beobachtet. Auch Nicole Roth vom Gartencenter Gilg spricht vom 'klassischen Weihnachtsrot', um das man nicht herumkommt. '

Damit werden gerne Naturprodukte wie Zapfen oder Sterne aus Holz kombiniert', erklärt sie. Auch Angelika Wiedemann empfiehlt bei der Dekoration einen Mix aus den Trendfarben und Naturmaterial.

Mehr über die aktuellen Trend bei der Weihnachtsdeko finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 05.12.2013 (Seite 41).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ