Tischtennis
Tischtennis: Waaler Männer spielen um den Aufstieg

Zum ersten Relegationsspiel um den Aufstieg in die Landesliga tritt die Männermannschaft des TV Waal am kommenden Samstag, 30. April, in München bei der SpVgg Thalkirchen II an. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Die Akteure um Spitzenspieler Maximilian Koch belegten nach Abschluss der Saison den zweiten Platz in der Oberbayernliga West. Das Waaler Sextett geht als Außenseiter in diese Partie, will jedoch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung den Sieg erringen. Der TV Waal tritt in Bestbesetzung mit Florian Wasmeier, Ronny Schönborn, Herbert Fabisch, Sebastian Sander, Dieter und Helmut Heim an.

Der Sieger der Partie trifft eine Woche später auf die TTF Bad Wörishofen, die als Drittletzter der Landesliga ein Freilos haben. Nur der Gewinner der Parte in Bad Wörishofen bekommt in der kommenden Saison einen fixen Startplatz in der Landesliga.

Der TV Waal setzt nach Thalkirchen bei ausreichender Beteiligung einen Bus ein. Um 10.45 Uhr ist Abfahrt am Marktplatz in Waal. Anmeldungen bis Donnerstag, 18 Uhr, bei Spartenleiter Helmut Heim, Telefon (0176) 10252848.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ