Tiere
Tierkadaver unerlaubt in Güllegrube entsorgt

Plastiksäcke mit Tierkadavern haben Unbekannte etwa einen Kilometer nordwestlich von Hausen, bei Buchloe (Ostallgäu), in einer Güllegrube entsorgt.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat zwischen 1. und 10. Mai. In den Säcken befanden sich unter anderem Kadaver von Hasen und Schafen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierische Nebenprodukte Beseitigungsgesetz (TierNebG). Hinweise unter Telefon 08241/9690-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen