Tiere
Tierheim Beckstetten weiter in finanziellen Schwierigkeiten

Das Tierheim Beckstetten ist finanziell noch lange nicht über den Berg. Mit dieser Botschaft beschreibt Stefan Mitscherling die aktuelle Lage. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung betont: 'Die weitere Finanzierung ist nicht gesichert.'

Denn die Signale aus der Stadt Kaufbeuren lösten nur einen Teil der Probleme des Tierheims, das sich wegen finanzieller und baulicher Altlasten sowie der früheren Querelen im Vorstand in schweren Turbulenzen befindet.

Offenbar sind noch längst nicht alle Gemeinden bereit, einen Euro pro Bürger für das Tierheim aufzuwenden. Mitscherling hatte wegen der horrenden laufenden Kosten im Tierheim und einer drohenden Insolvenz die Verträge über die Aufnahme von Fundtieren mit etlichen Gemeinden gekündigt. Darunter finden sich Orte, die bislang lediglich zwischen 6 und 27 Cent pro Einwohner an das Tierheim abführen.

Welche Ideen das Tierheim hat, die Finanzierung zu sichern, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 12.12.2014 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020