Betriebsgenehmigung
Tierheim Beckstetten (Ostallgäu) wehrt sich gegen Zulassungsentzug

Das Veterinäramt in der Kreisbehörde hat dem Tierheim Beckstetten die Betriebsgenehmigung entzogen. Gegen diesen Erlass klagt der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung als Träger. Wie dessen Vorsitzender Stefan Mitscherling bestätigt, findet die Verhandlung im Januar vor dem Verwaltungsgericht in Augsburg statt.

Die Behörde hat dem Tierheim die Zulassung entzogen, da die Einrichtung keine kompetente Leitung vorweisen könne. Eine Stellungnahme vom Veterinäramt gab es am gestrigen Freitag dazu nicht. Mitscherling betont, dass die Vorwürfe haltlos und auch gar nicht mehr aktuell seien.

Der Verein habe der Behörde zwischenzeitlich neue Tierpfleger gemeldet, die über die notwendige Fachkunde verfügten. Die Einstweilige Verfügung gegen den Erlass müsse dennoch abschließend vor Gericht geklärt werden. Der Betrieb im Tierheim darf vorläufig weiterlaufen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 23.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019