Tiefgarage
Tiefgarage in Landsberg wird wieder geöffnet

Pünktlich zum Start des Landsberger Christkindlmarktes wurde das Parkdeck C der Tiefgarage im Schlossberg gestern wieder geöffnet. Damit können die Autofahrer die rund 120 Stellplätze wieder nutzen, die in den vergangenen vier Monaten wegen Schäden am Beton und dem darin enthaltenen Stahl für rund 735 000 Euro von Grund auf saniert werden mussten. Allerdings stehen die nächsten Maßnahmen bevor: Ab 9. Januar wird der Durchgangsstollen zum Sparkassengebäude erstellt und daher auch für rund zwei bis drei Wochen gesperrt.

Das Gleiche gilt für das Deck E der Lechgarage, den Teil, der gleich nach der Zufahrt rechts unterhalb des Infanterieplatzes liegt. 'Dort werden wir aber nur die Oberfläche abstrahlen und dann eine neue Beschichtung aufbringen', erklärt Norbert Köhler, Leiter der Stadtwerke. Der Januar sei dabei ganz bewusst für diese beiden kleineren Sanierungsmaßnahmen gewählt worden. Köhler: 'Das ist von den Tiefgaragennutzern her gesehen unser schwächster Monat und daher der ideale Zeitpunkt.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen