Tiere
Therapiezentrum Mensch und Tier in Gemeinschaft: Pferde und andere Tiere als Tür- und Herzensöffner in Buchloe

Die Idee hatten die beiden Schwestern Silvia Adani (54) und Alexandra Passolt (55) schon vor vielen Jahren. 2013 haben sie dann mit dem umfangreichen Umbau auf Gut Eschenlohmühle begonnen – und auch wenn dann noch nicht alles fertig ist, beginnt nach den Sommerferien offiziell der Betrieb im neuen Therapiezentrum 'Mensch und Tier in Gemeinschaft' (M.U.T.I.G.).

'Tiere können – quasi als Türöffner – unsere physischen, sozialen, emotionalen und kognitiven Fähigkeiten fördern und Freude und Lebensqualität steigern', sagen die beiden Geschäftsführerinnen. Neben Pferden sollen künftig auch Hühner, Kaninchen, Esel, Schafe und Lamas auf dem Gelände leben – und unter professioneller Begleitung in der ganzen Bandbreite der tiergestützten Interventionen (Therapie, Pädagogik und Aktivitäten) zum Einsatz kommen.

Für das Projekt wurde eine gemeinnützige GmbH gegründet. 'Die Gemeinnützigkeit haben wir gewählt, weil unser Engagement ausschließlich der Sache dienen soll. Es ist uns wichtig, Raum zu schaffen für Menschen, die Förderung und Unterstützung brauchen. Doch auch die begleitenden Personen – Eltern und vor allem Geschwisterkinder – sollen sich wohlfühlen', sagt Silvia Adani, die für die organisatorische Leitung zuständig ist.

Mehr über das neue Therapiezentrum lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 16.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen