Gospelmusik
The sweet 60s begeistern in der Waaler Pfarrkirche mit afro-amerikanischen Songs

Eine Stunde voller Optimismus und 'guter Nachrichten', das erlebten zahlreiche Zuhörer am vergangenen Sonntag beim Konzert des Gospelchores 'The sweet 60s' in der Waaler Pfarrkirche St. Anna. Übersetzt bedeutet der Begriff 'Gospel' nämlich 'gute Nachricht' – eine Botschaft, die den Liedern des Chores durchweg anzuhören war.

Mit viel Begeisterung und einem bemerkenswerten Stimmenspektrum boten die knapp 30 Mitglieder traditionelle Gospels wie 'Swing Low', 'Oh Happy Day' oder 'Amazing Grace' dar.

Der Name der 'Sweet 60s' ist übrigens gleichzeitig Aufnahmebedingung für den Chor. Alle Mitglieder sind über 60 Jahre alt, das älteste Mitglied ist sogar 84. Eine Ausnahme bildet nur Chorleiter Charles Logan, der erst Mitte fünfzig ist.

Logan, der aus einer amerikanischen Musikerfamilie stammt und in New York aufgewachsen ist, führte locker durch das Programm. Er erklärte die Geschichte und die Gesinnung hinter der Gospelmusik, die vom Freiheitskampf der afro-amerikanischen Sklaven erzählt.

Anleitung zur Flucht

So enthält der bekannte Gospel 'Wade In The Water' zum Beispiel eine verschlüsselte Fluchtanleitung. Zentral in der Gospelmusik ist unerschütterlicher Optimismus und Dankbarkeit für Gottes Schöpfung. Das ist auch Logan wichtig: 'Überall, im fließenden Wasser, im fallenden Laub des Herbstes kann man den Geist Gottes fühlen.'

Mit dieser Einstellung konnte der Chor schließlich auch die Zuhörer mitreißen, die mitwippten, mitklatschten oder mitsangen und die Leistung der Sänger mit begeistertem Applaus honorierten. Gute Nachrichten gibt es übrigens auch für die Pfarrkirche. Denn ein Teil der Einnahmen wird für die Renovierung der Kirche und der Sakristei gespendet. Elisabeth Mayr

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen