Asylpolitik
Syrische Flüchtlinge seit Donnerstag in Honsolgen

Wie schnell manche Dinge gehen können, wenn es sein muss – das erlebt im Moment ganz Deutschland in Sachen Flüchtlinge. Manchmal sogar so schnell, dass kaum noch Zeit bleibt, um die betroffenen Kommunen rechtzeitig zu informieren: <%IMG id='1386374' title='Asylbewerberunterkunft in Honsolgen'%>

In Beckstetten gab es am vergangenen Montag eine Bürgerversammlung – am Donnerstag zog dann bereits eine syrische Familie ins Gasthaus Adler.  Nun die nächste Überraschung: In Honsolgen sind ebenfalls am Donnerstag zehn Flüchtlinge aus Syrien angekommen.

Bernhard Seitz, der derzeit Josef Schweinberger als Bürgermeister vertritt, sagte im Gespräch mit der Buchloer Zeitung, die Stadt habe erst am Nachmittag vom Eintreffen der Asylbewerber erfahren. Das Landratsamt habe sich dafür bereits entschuldigt – man komme einfach nicht mit der Arbeit hinterher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen