Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Diskussion
Straßenausbau in Waal: Es geht ein Graben durch die Gemeinde

'Die Ausschreibung ist komplett und es gibt keinen Spielraum mehr', erklärte Waals Bürgermeister Alois Porzelius zum Stand der Dinge beim geplanten Ausbau der Straßen im Süden des Marktes.

'Sie haben das Recht auf ihrer Seite und ziehen das jetzt durch', warf ihm umgekehrt Gerda Bartholl von der Interessensgemeinschaft (IG) vor. Die Aussagen stehen sinnbildhaft für die Positionen der beiden Seiten: Gemeinde und IG.

Die Buchloer Zeitung hatte zu einem Treffen ins Gasthaus Post eingeladen. Dabei saßen sich Porzelius und seine beiden Stellvertretern, Karl Völk und Ulrich Wagner, auf der einen Seite sowie Gerda Bartholl, Magdalena Farle und Werner Rahm auf der anderen gegenüber. Zudem war Peter Martin vom Bauamt der VG bei der von den Redakteuren Karin Hehl und Vitalis Held moderierten Diskussion dabei.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom
31.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen