Konsens
Straßenausbau: Bürger in Waal und Buchloe freuen sich über Passus im Koalitionsvertrag

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: www.BilderBox.com
  • hochgeladen von Viktor Graf

Der Koalitionsvertrag steht; die Bürger im Waaler Süden und im Buchloer Osten freuen sich. „Es ist schön, dass darin die fiktive Ersterschließung von Straßen thematisiert wird“, sagt Martin Schmid. Als Anlieger der St.-Nikolaus-Straße in Waal interpretiert er den Straßenausbau-Passus im Koalitionsvertrag „vorsichtig optimistisch“.

Wie mehrfach berichtet, bewegt das Thema Straßenausbau seit Jahren die Bürger im Waaler Süden, zuletzt auch die Anlieger des Marienwegs im Buchloer Osten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 06.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019