Richtfunkantenne
Stadtrat stimmt Antrag für Mobilfunkmast auf Buchloer Polizeigebäude zu

Eine Mobilfunkantenne möchte ein Unternehmen im westlichen Dachstuhl des denkmalgeschützten Polizeigebäudes an der Augsburger Straße errichten.
  • Eine Mobilfunkantenne möchte ein Unternehmen im westlichen Dachstuhl des denkmalgeschützten Polizeigebäudes an der Augsburger Straße errichten.
  • Foto: Karin Hehl
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Im Dachstuhl des gerade sanierten, denkmalgeschützten Polizeigebäudes an der Augsburger Straße möchte das Mobilfunkunternehmen Vodafone eine Richtfunkantenne für den Mobilfunk einbauen. Die Anlage sei von außen nicht erkennbar, teilte Stadtbaumeister Stephan Müßig in der jüngsten Stadtratssitzung mit, jedoch müssten einige Dachziegel gegen eine Eindeckung aus Kunststoff ausgetauscht werden, da die Ziegel die Sendeleistung beeinträchtigten. Der Stadtrat stimmte dem Vorhaben zu.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 22.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen