Bücher
Stadtbücherei Buchloe: Leser können sich dank Aussortierungen und Neuanschaffungen stets auf aktuelles Material verlassen

Damit Bibliotheken trotz regelmäßiger Neuanschaffungen nicht mit Büchern und anderen Medien wie Zeitschriften, Hörbüchern oder Spielen überfluten, sortieren sie aus.

Dafür haben sie meist eigene Richtlinien. Umsortiert wird zusätzlich bei besonderen Anlässen wie Ostern. Auch die Buchloer Stadtbücherei trennt sich immer wieder von Teilen ihres Bestandes. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht dieser aus 3300 Kinder- und Jugendbüchern, davon 400 Jugendromane.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 25.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019