Lesen
Sonja Wölfle aus Buchloe legt mit Abgefackelt ihren zweiten Allgäukrimi vor

Zuerst sind es nur eine Hecke und die Laterne eines kleinen Mädchens beim Martinsumzug, die in Flammen geraten. Doch dann brennen eine Holzbeige, eine Scheune und schließlich ein Auto – ist etwa ein Feuerteufel in Dimmelwang unterwegs, ausgerechnet jetzt, kurz vor dem Faschingsumzug?

Diesen und anderen Fragen geht Polizistin Louisa Städele in 'Abgefackelt' nach. Das ist der Titel von Sonja Wölfles zweitem 'blasmusikalischen' Allgäukrimi nach 'Ausgeblasen' und ihr insgesamt drittes Buch. Es spielt sozusagen in Echtzeit – die Handlung beginnt am 31. Oktober 2014, zeitgleich mit dem Erscheinen des Buches.

Der Leser erlebt so also zusammen mit der Hauptfigur Nikolaus, Weihnachten und Silvester und kann mitfiebern, ob die Polizistin es schafft, die Feuergefahr beim Gaudiwurm im fiktiven Ort Dimmelwang abzuwenden.

Die 33-jährige Buchloerin Sonja Wölfle freut sich, dass ihr erster Krimi so gut ankam. 'Ausgeblasen' erscheint mittlerweile in der fünften Auflage und hat sich bisher etwa 1000 Mal verkauft, dazu kommen gut 350 E-Books.

Vor allem letztere Zahl hat sie selbst überrascht, da sie, wie sie zugibt, 'altmodisch' sei und persönlich keinen E-Book-Reader haben wollen würde. Geschichten ausgedacht habe sie sich schon immer gerne: 'Ich habe in der vierten Klasse mal einen kleinen Kinderkrimi geschrieben – daraus durfte ich dann immer einmal in der Woche vorlesen und alle haben immer ganz gespannt auf die Fortsetzung gewartet', erzählt sie.

Mehr über Ohnesorgs neuen Allgäukrimi erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 05.12.2014 (Seite 31).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019