Stockschützen
Sieger beim Lattlschießen in Fuchstal ermittelt

Bereits zum 25. Mal hat die Abteilung Eisstock des SV Fuchstal zum Dorfvereineschießen und anschließendem Weinfest eingeladen. Den Anfang machten die Profis, die ihren Sieger sowohl in einer Herren- als auch einer Mixed-Runde ermittelten. <%IMG id='868769' title='Vereinswettbewerb SV Fuchstal'%>Im Mixed-Wettbewerb mit 16 Mannschaften musste sich die gastgebende Auswahlmannschaft des SV Fuchstal mit der für den TSV Kühbach schießenden Fuchstalerin Sarah Specht erst im Finale dem siegreichen EC Friedberg mit 15:17 geschlagen geben.

Den dritten Platz sicherte sich der TSV Peiting. Die zweite Mixedmannschaft aus Fuchstal erreichte den sechsten Platz.

Beim gleichzeitig ausgetragenen Weinfestturnier der Herren mit elf Mannschaften auf den Stockbahnen in Hohenfurch setzte sich der SSC Gachenbach vor dem EC Augsburg und Lagerlechfeld-Graben durch und konnte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Die Mannschaft des SV Fuchstal belegte den fünften Platz.

Zum Dorfvereineschießen hatten sich insgesamt 24 Herren- und 14 Damenmannschaften aus den Fuchstaler Vereinen angemeldet, von denen sich die jeweils Punktbesten für die Finalrunde qualifizierten. Doch der Wettergott machte dem Ausrichter einen Strich durch die Rechnung, sodass die Sieger bei Dauerregen letztendlich nicht im normalen Eisstockspiel ermittelt werden konnten.

Stattdessen wurde der Siegerpokal anhand des sogenannten 'Lattlschießens' vergeben. Dabei hat jeder Spieler einer Mannschaft einen Schuss auf eine von eins bis neun nummerierte Zählerscheibe. Die Trefferpunkte eines Teams werden zusammengezählt und so ein Sieger bestimmt.

<%TBR from='inject' id=''%>

Bei den Damen waren die Vertreterinnen des Gartenbauvereins Leeder am treffsichersten und setzten sich im Stechen gegen das 'Dream-Team' durch. Den dritten Platz belegten die Ascher Mädls. Bei den Herren konnte sich der Seriensieger der vergangenen Jahre behaupten und sich erneut in die Annalen eintragen. Der Club A.S. verwies Fußball 2 und die Schützen Tell Leeder auf die weiteren Stockerlplätze.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019