Tischtennis
Sieg im Spitzenspiel - TV Waal 9:6-Erfolg gegen TTF Bad Wörishofen

Mit einem 9:6-Erfolg kehrte die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TV Waal vom Spitzenspiel der 1. Bezirksliga aus der Kneippstadt zurück. Die Wörishofer konnten nach den Doppeln eine 2:1-Führung behaupten, da auf Waaler Seite lediglich H. Heim/Schönborn einen Sieg landen konnten.

Ronny Schönborn glich mit einem Erfolg gegen den Ranglistenersten der Unterallgäuer zum 2:2 aus. Nach einer glanzvollen Vorstellung von Florian Wasmeier gegen den starken Blockspieler Horst Müller und dem Sieg von Sebastian Sander über den Abwehrstrategen Dieter Gerhardinger ging der TV Waal mit 4:2 in Führung.

Herbert Fabisch wurde im Anschluss von Hermann Kees immer mehr in die Defensive gedrängt und verlor in fünf Sätzen. Helmut Heim konnte den Angriffsbemühungen des erfahrenen Rudolf Grund standhalten und gewann sein Match mit 3:0. Immer wieder Probleme hatte Dieter Heim mit den gefährlichen Aufschlägen von Alois Baierl und musste sich dadurch letztendlich geschlagen geben.

Im Spiel der beiden Ranglistenersten konnte der sicher angreifende Florian Wasmeier überzeugen und hielt den Wörishofer Spitzenspieler Karl Deeg nieder. Ronny Schönborn gelang anschließend im Offensivbereich recht wenig. Er unterlag Horst Müller mit 0:3.

Die Weichen auf Sieg stellten die Waaler in den Begegnungen des mittleren Paarkreuzes, denn sowohl Herbert Fabisch als auch Sebastian Sander überzeugten durch taktisch disziplinierte Spielweise. Nach vergebenen Matchbällen verlor Dieter Heim seine Partie zwar noch gegen Rudolf Grund, doch Helmut Heim konnte im Entscheidungssatz gegen Alois Baierl immer wieder mit seinen Aufschlägen punkten und sorgte für den 9:6-Erfolg des TV Waal.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen