Senioren
Seniorenheim Waal feiert 20-Jähriges Besetehen

Beim diesjährigen Sommerfest im Seniorenheim blickten Verantwortliche, Pflegekräfte und Insassen auf das 20-jährige Jubiläum des Hauses zurück. Verwalter Karl Gebler zeigte die wichtigsten Stationen in der Geschichte des Hauses auf, angefangen vom Bau des Krankenhauses 1882 bis zur Schließung 1986 und Wiedereröffnung als Seniorenheim im Jahre 1991.

Heuer könne man ein 20-jähriges Jubiläum feiern, so Gebler. In dieser Zeit habe man << ein kleines Schmuckkästchen geformt. >> Dies sei nur gelungen, weil die Mitarbeiter dahinter stehen und sich mit dem Haus identifizieren. Auf Stellwänden konnten alle Interessierten die Entwicklung des Hauses mit zahlreichen Fotos nachvollziehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen