Adventszeit
Selbstgemachtes beim 25. Lindenberger Weihnachtsmarkt

9Bilder

Zum 25. Mal fand heuer der Lindenberger Weihnachtsmarkt statt. Das Besondere daran: Es gibt keine Massenware, sonder Artikel, die die Lindenberger selbst gebastelt und gefertigt haben.

Zudem stellen die beteiligten Organisationen (Alphornbläser, Musikverein 'Frohsinn', Jugendkapelle Lindenberg, Pfarrgemeinderat und Ministranten) ein stimmungsvolles Begleitprogramm zusammen. Dazu gehört neben einer lebenden Krippe auch eine Bastelstube, der Besuch des Nikolaus', Kutschfahrten sowie natürlich viel weihnachtliche Musik.

Um der wachsenden Beliebtheit Rechnung zu tragen, erweiterten die Organisatoren heuer das Angebot bei der Verpflegung um eine Schupfnudelhütte. Nach dem ersten Tag bei etwas Schnee und – jahreszeitlich passender Kälte - zog Organisator Robert Pöschl eine rundum positive Bilanz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 04.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen