Luftpistole
Schützen Unterdießen vergibt ersten Matchball

Den ersten 'Matchball' zum Titelgewinn in der Gruppe II der Bezirksliga haben die Unterdießener Pistolenschützen vergeben. Im Landkreisduell setzte es gegen Egling eine knappe Heimniederlage mit drei Ringen Unterschied.

Trotz der starken Einzelleistungen von Norbert Lappat (376) und Thomas Landes (374) gab die größere mannschaftliche Geschlossenheit den Ausschlag zugunsten der Paartaler.

Aber die Fuchstaler haben es immer noch selbst in der Hand. Ein Sieg zum Abschluss gegen das abstiegsgefährdete Nannhofen ist die zweite und zugleich letzte Chance für das zu Saisonbeginn kaum zu erwartende Meisterstück.

Ansonsten kommt doch noch das als Mitfavorit gestartete Stoffen zum Zuge. Ettner & Co. hatten in Nannhofen keine Probleme und konnten mit Unterdießen nach Punkten gleichziehen. Den Klassenerhalt vorzeitig in der Tasche hat Ludenhausen durch den Erfolg in Hollenbach.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen