Fechten-fc Jengen
Saisonziel erreicht

Großer Jubel herrscht derzeit bei den Fechtern des FC Jengen, denn die Abteilung hat ein wichtiges Saisonziel erreicht. «Im Nachwuchsbereich wollten wir mindestens zwei Fechter zu den Deutschen Meisterschaften schicken - und das haben wir geschafft», freut sich Cheftrainer Gabor Ronai.

In der heißen Phase für die Qualifikation zu den Titelkämpfen verlangte der Terminkalender Lea Brühmüller und Hannah Wein einiges ab. Wochenende für Wochenende waren die beiden Florettfechterinnen innerhalb und außerhalb der bayerischen Landesgrenzen unterwegs. Nur fünf Fechterinnen werden in dieser Altersklasse vom Bayerischen Fechterverband für die «Deutsche» nominiert. Von Anfang an konnte sich Lea Brühmüller in der Spitze etablieren und macht sich als aktuelle Zweite der Rangliste derzeit überdies berechtigte Hoffnungen auf eine Kadernominierung.

Hannah Wein überraschte die ganze Saison über mit konstant guten Platzierungen. Vor dem jüngsten Turnier war sie noch als Sechste der Rangliste knapp außerhalb der Quote. Um die Qualifikation zu den nationalen Titelkämpfen noch zu erreichen, galt es für die Nachwuchssportlerin deshalb, beim entscheidenden letzten Wettkampf risikofreudig aufzufechten. Dort schob sie sich tatsächlich auf Platz fünf der Rangliste vor.

Der FC Jengen ist damit der einzige Verein Bayerns, der für zwei Florettfechterinnen im Jahrgang 1998 das Ticket für die Deutschen Meisterschaften gelöst hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen