Ausstellung
Rosmarie Schauer mit Moorland in der Galerie Palme in Kleinkitzighofen

Woran denkt man beim Begriff 'Moor'? An Sumpf und Treibsand? Moorleichen und Dauernebel? Reizvolle 'Gegenbilder' zu dieser Erwartungshaltung in betörendem Farbenrausch bietet die in München geborene Künstlerin Rosmarie Schauer mit ihrer Ausstellung 'Moorland', die derzeit in der Kleinkitzighofener Galerie Palme zu sehen ist.

Die Laudatio auf die Künstlerin hielt anlässlich der Vernissage am vergangenen Samstag Christian Burchard.

Der Kunsthistoriker führte aus, dass die 1975 geborene und am Chiemsee lebende Künstlerin mit dem 'Moor' bereits früh ihr Lebensthema gefunden habe. Sie interpretiere Natur als Wachstumsprozess und damit als Symbol für Menschsein, Leben und Vergehen.

Wer die Exponate Schauers betrachtet, erlebt in mehreren Schichten angelegte Arbeiten:

Auf einer aus wertvollen mineralischen Naturpigmenten gemixten Grundierung werden in mehreren Arbeitsschritten mit Acrylfarben übereinander wilde Anmutungen von Blühen, von Vegetation in explosiver Farbigkeit aufgetragen – mit sparsam strukturierenden, quasi kalligrafischen Tuschestrichen als Sinnbild für Absterben und Verdorren ergänzt.

Verlaufende Farben geben oft eine Vertikale vor, verweisen damit auf Wachstum und Verwurzelung, aber auch – subtiler – auf Gärung und Verwesung. Lucia Buch

Wer sich auf Rosmarie Schauers 'Moorland' einlassen möchte, hat dazu bis zum 21. Oktober jeweils freitags, samstags und sonntags zwischen 15 und 18 Uhr in der Galerie Palme in Kleinkitzighofen Gelegenheit. Am 7. Oktober führt die Künstlerin um 15 Uhr persönlich durch die Ausstellung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen