Buchloe
Polizei fasst Exhibitionisten

Der Polizei Buchloe ist es in Zusammenarbeit mit der Kripo Kaufbeuren gelungen, einen 50-jährigen Exhibitionisten zu stellen. Somit konnten fünf Fälle im Bereich des Bahnhofes Buchloe aufgeklärt werden. Hier ist der Mann immer wieder exhibitionistisch in Erscheinung getreten. Als Täter konnte ein 50-jähriger Mann aus dem Ostallgäu ermittelt werden. In seiner Vernehmung räumte der Mann das viermalige Auftreten als Exhibitionist im Bereich des Bahnhofes Buchloe ein.

Außerdem ein weiteres im Zug von Türkheim nach Buchloe. Damit hat sich auch gleichzeitig die Unschuld eines Polizeibeamten für einen Fall im Juni 2010 bewiesen. Der Polizeibeamte hat eine auffallende Ähnlichkeit mit dem jetzt ermittelten Täter.

Der Polizeibeamte musste sich deshalb bereits vor Gericht verantworten, da er in Verdacht geraten war, wurde dann aber aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Den nun ermittelten Täter erwarten jetzt Strafanzeigen wegen exhibitionistischer Handlungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen