Inklusion
Offene Behindertenarbeit Kaufbeuren-Ostallgäu wird 30 Jahre alt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von David Yeow

Früher, da gab es kaum Rampen, Aufzüge oder barrierefreie Toiletten. „Heute ist das schon fast selbstverständlich. Barrierefreiheit ist für Menschen mit Behinderung eine Grundvoraussetzung, um zu Hause selbstbestimmt leben zu können“, sagt Renate Dantinger vom Kreisverband Ostallgäu des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK).

Genauso alltäglich seien Spaziergänger, die mit einem Rollator unterwegs sind. Oder Feiern, bei denen sich Jugendliche mit und ohne Behinderung treffen, Billard spielen, und sich an der Bar unterhalten. „Im Vergleich zu früher sind wir da schon einen großen Schritt weiter. Aber am Ende kann man da gar nicht sein“, sagt Dantinger. Spricht sie von „Wir“, meint sie die Offene Behindertenarbeit (OBA) Kaufbeuren-Ostallgäu, die heuer ihren 30. Geburtstag feiert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 03.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jessica Stiegelmayer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019