Jahresversammlung
Neues Ehrenmitglied bei der Feuerwehr Honsolgen

Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Feuerwehr Honsolgen. Nach 28-jähriger Tätigkeit legte Heinrich Fischer das Amt des Schriftführers nieder. Für diese außergewöhnlich lange Tätigkeit bedankte sich Vorsitzender Hermann Sirch mit einem Präsent.

Ferner schlug er vor, Heinrich Fischer zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Honsolgen zu ernennen, was einstimmig angenommen wurde. Bürgermeister Josef Schweinberger und Kreisbrandinspektor Hans-Jürgen Ringler hoben in ihren Grußworten vor allem die lange Treue des Schriftführers für das Amt hervor.

Erster Vorsitzender Hermann Sirch und Erster Kommandant Franz-Xaver Lang wurden in ihren Ämtern bestätigt. Auch Kassier Bernhard Fischer wurde von den Mitgliedern wiedergewählt.

Die Aufgaben von Herbert Klotz, der bisher stellvertretender Kommandant und Zweiter Vorsitzender war, übernimmt Georg Fischer. Neuer Schriftführer ist Anton Holzheu.

In seinem Rückblick ging Hermann Sirch auf die Tätigkeiten im vergangenen Jahr ein. Unter anderem erwähnte er die im Januar abgehaltene Funkerschulung für die gesamte Wehr.

Kommandant Franz-Xaver Lang berichtete über ein glücklicherweise eher ruhiges Jahr mit nur einem Einsatz und der erfolgreich bestandenen Leistungsprüfung zweier Gruppen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ