Jahresversammlung
Neuer Vorstand des VfL Buchloe blickt zurück

Ein halbes Jahr ist der neue Verstand des VfL Buchloe nun im Amt. Bei der Jahresversammlung im Stadthotel zog das Team eine erste kleine Bilanz. Zweite Vorsitzende Sabine Liebl moderierte den Abend. 'Wir haben im letzten halben Jahr viel Neues gelernt und versuchen, viele Anregungen und Ideen umzusetzen. Ich möchte mich bei allen Abteilungsleitern, Funktionäre für die konstruktive Hilfe bedanken und besonders bei unserem Ehrenvorsitzenden Hubert Müller und Hans Albertshofer, dass sie uns in vielen Punkten mit Herz und Seele unterstützten und unterstützen', betonte der Erste Vorsitzende Rüdiger Nebatz. Er berichtete über die Aktivitäten seit seinem Amtsantritt. Auch wenn dies nur sechs Monate waren, sei doch so viel im Verein passiert, sodass nur die Höhepunkte der einzelnen Abteilungen angesprochen werden konnten.

Geschenk für Hubert Müller

Nebatz erinnerte an die Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Hubert Müller Ende April. 'Es ist uns nicht leichtgefallen, ihn gehen zu lassen, aber wir sind froh, ihn weiterhin an unsere Seite zu haben und ihn für die eine oder andere Aufgabe gewinnen zu können', betonte der neue Vorsitzende. Die Abteilungsleiter überreichten Hubert Müller bei der Jahresversammlung ein Erinnerungsgeschenk.

Nebatz informierte, dass der VfL Buchloe wieder eine Auszeichnung erhält. Man habe im vergangenen Jahr einen Antrag auf den Titel 'Seniorenfreundlicher Verein' gestellt. Am 11. Juni ist die Verleihung im Staatsministerium in München.

'Neben dem kinderfreundlichsten Verein 2009 und dem Pluspunkt Gesundheit ist dies die dritte Auszeichnung für den Verein', freute sich Nebatz.

Die Turnabteilung habe im November 2011 wieder sehr erfolgreich die Vereinsmeisterschaft im Geräteturnen in Buchloe durchgeführt. Sabrina Ullwer und Daniel Schwab wurden die neuen Vereinsmeister 2011.

Am selben Tag zeigten unter dem Motto 'Wir wollen euch was zeigen' die Kinder- und Jugendgruppen des VfL Buchloe ihr Können. Nebatz lobte Maria Böck, die die erste Stadtmeisterschaft im Kegeln an der Wii-Spiele-Konsole organisiert hatte.

Viel getanzt und gelacht wurde laut Bericht des Vorsitzenden beim Kinderfasching in der VfL-Halle. Voraussichtlich plant der Verein für das Jahr 2013 wieder einen Faschingsball. Auch bei der beliebten Ballspielnacht sei für alle Kinder wieder einiges geboten gewesen. 'Dabei konnten sich die Mädchen und Jungen unter Leitung von Bernhard Seitz und seinem Team wieder richtig austoben und viele verschiedene Sportarten ausprobieren', so Nebatz.

'Halle ist unser Kapital'

Mitte März habe der große Putztag stattgefunden. 'Ich habe mich sehr über das große Engagement aller Abteilungen gefreut. Unsere Halle ist unser Kapital, das wir pflegen müssen. Weit über 50 Helfer haben viele Stunden geschrubbt, entkalkt, gekehrt, gesaugt, und vieles mehr', lobte Nebatz.

Julian Müller, der derzeit beim VfL sein Freiwilliges Soziales Jahr ableistet, soll eine Veranstaltung im Jahr selber ins Leben rufen, erklärte der Vorsitzende. Dabei habe sich der Taffi-Tag des Kinderturnclubs bewährt, der heuer unter dem Motto 'Eine Reise durch das Weltall' stand. 'Insgesamt waren neun Stationen zu den Planeten in unserer gesamten Halle aufgebaut', blickte Nebatz zurück.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen