Wechsel
Neuer Leiter der Bauverwaltung bei der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe

Der langjährige Leiter der Bauverwaltung bei der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe, Karl Schiller, wurde bei einer kleinen Feierstunde im Rathaus Buchloe in den Ruhestand verabschiedet.

Karl Schiller war seit mehr als 40 Jahren in der Verwaltung, zunächst bei der Stadt Buchloe und seit der Gründung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Buchloe am 1. Mai 1978 in deren Diensten tätig.

VG-Vorsitzender und Bürgermeister Josef Schweinberger würdigte neben Schillers langjähriger Tätigkeit als Personalratsvorsitzender die Fachkompetenz und die Verdienste von Karl Schiller in einer kurzen Laudatio.

Bei der Verabschiedung im Kollegenkreis überreichte Schweinberger ein Erinnerungsgeschenk. Schillers Nachfolge als neuer Leiter des Bauamtes der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe tritt sein bisheriger Stellvertreter Manfred Pistel an.

Der gebürtige Jengener ist seit seiner Ausbildung, die er 1985 begann, als Beamter bei der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe beschäftigt. Als bisheriger Stellvertreter bringe er alle Voraussetzungen mit, die für eine reibungslose Übernahme der Leitung des Bauamtes notwendig sind, meinte VG-Vorsitzender Schweinberger.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen