Special Gesundheit SPECIAL

Medizin
Neue Kardiologie in Buchloe feierlich gesegnet

'Segen heißt, für andere da zu sein', unterstrich Stadtpfarrer Reinhold Lappat bei der feierlichen Einweihung der neuen kardiologischen Abteilung des Krankenhaus St. Josef in Buchloe.

In Anlehnung an Psalm 23 – Der Herr ist mein Hirte – wünschte er sich, dass auch die Menschen, die hier arbeiten, 'wie ein guter Hirte alles geben, was möglich ist'. Zur Einweihung waren Vertreter aus Politik, Medizin und des Fördervereins am Mittwochabend in das neue Herzkatheterlabor im östlichen Erdgeschoss des Krankenhauses St. Josef gekommen.

Dr. Philipp Ostwald, Geschäftsführer der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, erläuterte, dass die Entscheidung des Verwaltungsrates wegen der hohen Kosten nicht leicht gefallen sei, aber der Klinikverbund so seiner Verantwortung gerecht werden konnte. Er bezeichnete die neue Abteilung vor Ort wegen der geringeren Fahrzeiten als 'lebensrettende Einrichtung in der Nachbarschaft'.

Mehr über die Einweihung erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 15.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen