Sanierung abgeschlossen
Neue Bahnbrücke in Buchloe steht

Seit die Bahnstrecke nach München am Dienstag gesperrt wurde, arbeiteten bis zu 30 Mann rund um die Uhr, um die neue Brücke über die Augsburger Straße pünktlich in Position zu bringen. Daniel Streif von der Bauüberwachung zeigte sich zufrieden, dass es keine Verzögerungen gab. <%IMG id='1401771'%>

So konnte die Brücke schon am Donnerstag, einen Tag früher als geplant, in die endgültige Position geschoben werden. Um den Zugverkehr möglichst kurz zu unterbrechen, wurde die neue Brücke seit dem Frühjahr neben der sanierungsbedürftigen alten Unterführung errichtet.

Nur drei Tage, bevor das neue Bauwerk in die Position der alten Brücke geschoben wurde, musste diese abgerissen werden. So war der Zugverkehr zwischen Buchloe und Kaufering nach München erst ab diesem Zeitpunkt unterbrochen. Die alte Brücke war bereits über hundert Jahre alt, deshalb musste sie ersetzt werden, sagte Streif.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen