Flüchtlinge
Neue Asylbewerber in Buchloe eingetroffen

Sie kommen aus Afghanistan, aus Syrien und aus der Ukraine. 17 neue Asylbewerber leben seit Kurzem in Buchloe. In einem Mehrfamilienhaus im Westen der Stadt haben die neun Erwachsenen und acht Kinder vorerst eine neue Heimat gefunden.

"Damit ist das Gebäude voll', sagt Klaus Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu. Es sei geplant, dass die Menschen solange hier bleiben, bis ihr Asylverfahren abgeschlossen ist. Danach können sie aus- und andere einziehen. Das Landratsamt habe das Gebäude für die kommenden zwei Jahre angemietet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 18.11.2014 (Seite 29).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen