Mobiles Kinderkino
Mobiles Kinderkino: In 23 Jahren 191 Filme gezeigt

Auch am Ende dieser Spielzeit gab es für die kleinen Besucher des 'Mobilen Kinderkinos' im Fuchstaler Jugendtreff eine Verlosung. Teilnahmeberechtigt waren die Kinder, die auf ihrem Kinopass in den acht Vorstellungen seit September 2011 Stempel gesammelt hatten. Die Sachpreise wurden aus dem Erlös des Pausenverkaufs finanziert und von der Sparkasse Landsberg gestiftet.

Insgesamt 5900 Besucher

Zum Abschluss gezeigt wurde der lettische Kinderfilm 'Die kleinen Bankräuber', in dem zwei Knirpse planen, eine Bank auszurauben, um ihren Eltern aus einer finanziellen Notlage zu helfen.

Am 26. April 1989 wurde in Fuchstal mit 'Der kleine Muck' der erste Film des Mobilen Kinderkinos im Landkreis Landsberg überhaupt gezeigt. Mittlerweile waren es in den über 23 Jahren genau 191 Filme. Zu den vergangenen acht Vorstellungen kamen in Fuchstal 194 Kinder, insgesamt waren es hier bisher fast 5900 Besucher.

Beliebte Klassiker

Gern gezeigt wurden in der Vergangenheit die klassischen Kinderfilme von Astrid Lindgren, allein 15 Mal konnten die kleinen Besucher bislang lustige Geschichten mit Pippi Langstrumpf erleben. Zum Konzept des Kinderkinos gehört allerdings auch, pädagogisch wertvolle und vom Namen her unbekanntere Jugendfilme zu zeigen.

Die Auswahl für die neue Saison, die im September 2012 gestartet wird, treffen die ehrenamtlichen Helfer aus den 14 Spielorten bei ihrem jährlichen Treffen im Landratsamt, das heuer am 25. Juli stattfinden wird.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019