Gemeinderat II
Mehr Geld für Abwasser

Die Abwassergebühren in der Gemeinde Jengen steigen. Ab dem 1. Januar 2011 müssen die Bürger für Schmutz- und Regenwasser 1,78 Euro pro Kubikmeter (bisher 1,65 Euro), für reines Schmutzwasser 1,56 Euro (bisher 1,50 Euro) zahlen. Die neuen Gebühren schrieb der Gemeinderat bis einschließlich 2014 fest.

Nötig geworden ist die Anpassung, da die Gemeinde bei der Abwasserentsorgung zuletzt drauf zahlte. «Wir haben die Gebühren die vergangenen vier Jahre stabil halten können, werden jetzt aber um eine Anpassung nicht mehr umhin kommen», erklärte Bürgermeister Franz Hauck bei der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Im laufenden Jahr rechnet Christoph Echter von der Kämmerei der Verwaltungsgemeinschaft in Jengen mit einem Minus von 15000 Euro. Als Grund dafür nannte er die Investitionen in der Kläranlage Buchloe sowie den niedrigeren Wasserverbrauch der Bürger. «Die Menschen nutzen weniger Wasser - was generell gut ist - , die Fixkosten der Gemeinde bleiben aber gleich», erklärte Bürgermeister Hauck.

Dass sich der Gemeinderat dafür entschied, die Gebühren für vier Jahre und nicht für einen kürzeren Zeitraum festzuschreiben, bewertete Hauck positiv: «Damit haben sowohl wir als auch die Bürger Sicherheit.» Er bestätigte auch, dass Jengen bei den Abwassergebühren die teuerste Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe ist. Der Grund dafür liege im großen Gemeindegebiet mit seinen sechs Orten.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019