Kultur
Märchenhaftes Jubiläum: Lange Sommernacht steht in Buchloe heuer unter dem Motto 1001 Nacht

Unter das Motto '1001 Nacht' stellt der Gewerbeverein heuer die Lange Sommernacht, die am Freitag, 23. Juni, in der Innenstadt stattfindet. Anlässlich des Jubiläums – die Premiere war 2007 – gibt es nicht nur erstmals ein Motto, unter das die Händler das besondere Einkaufsvergnügen stellen, sondern auch einige weitere Neuerungen.

Einkaufen wie im Urlaub bei südländischem Ambiente – das verspricht der Gewerbeverein jedes Jahr im Frühsommer. Etwa 35 Geschäfte in der Innenstadt beteiligen sich im Jubiläumsjahr an der Aktion und haben bis 23 Uhr geöffnet. 'Viele haben sich etwas Besonderes für die Kunden einfallen lassen, beispielsweise orientalische Musik, Teppiche, Zelte und passende Dekoration', schildert Karin Guth, bei der in diesem Jahr zum ersten Mal die Fäden für die Lange Sommernacht zusammenlaufen.

Was sich die Vereine, Künstler und Einzelhändler alles einfallen haben lassen, lesen Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 19.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Claudia Goetting aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019