Mandat
Leo Altegger als neuer Gemeinderat in Lamerdingen vereidigt

'Eine Woche Überlegungszeit hatte er. Und die eine Woche hat er gut genutzt und darf sich nun offizielles Mitglied des Gemeinderats Lamerdingen nennen.'

Mit diesen Worte eröffnete Bürgermeister Konrad Schulze, nach der Vereidigung des Neumitglieds Leo Altegger – der den Platz des freiwillig zurückgetretenen Horst Seitz übernimmt – die jüngste Sitzung des Gremiums.

Neben Alteggers Vereidigung beschäftigten sich die Räte bei der Gemeinderatsitzung unter anderem auch mit mehreren Bauanträgen und einem Bepflanzungskonzept für die Gemeinde.

Welche Bedenken die Gemeinderatsmitglieder gegenüber dem Bepflanzungskonzept hatten, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 11.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen