Planung
Künftiger Verlauf der Buchloer Karwendelstraße erneut Thema im Stadtrat

Die Stadt Buchloe treibt ihre Bauleitplanung weiter voran. So war die Stadtratssitzung am Dienstagabend geprägt von gleich drei Bebauungsplänen: der Verlegung der Karwendelstraße, dem Neubau des Discounters Aldi im Gewerbegebiet Nordwest III und dem Gewerbegebiet auf dem ehemaligen Festplatz an der Eschenlohstraße. Die Stadträte mussten dazu die teilweise quälend langen, detaillierten Standardformulierungen und anderen Einwände der Behörden abwägen.

Für die Einarbeitung in die Planungen ist die Verwaltung zuständig – allen voran Manfred Pistel vom Bauamt, der mit stoischer Ruhe und Engelsgeduld die Stellungnahmen erläuterte und für Nachfragen zur Verfügung stand.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019