Parkplätze
Kontrollen: Buchloer Polizei hat Dauerparker im Visier

In der Bahnhofstraße war es wieder soweit: Die Buchloer Polizei hat in der Innenstadt die parkenden Autos kontrolliert.

Grund: Die Parkmoral habe wieder nachgelassen und die Beschwerden haben im Gegenzug zugenommen, teilt Markus Dösinger, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Buchloe, mit.

Dabei war immer wieder das gleiche Szenario zu beobachten: Autobesitzer stürmten in Windeseile zu ihren Wagen, um die Parkscheibe noch schnell reinzulegen oder vorzudrehen. Denn in der Innenstadt ist es verboten, das Auto länger als zwei Stunden abzustellen.

Wie Geschäftsinhaber und die Polizei zur Parkplatzsituation stehen, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 06.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019