Gourmetwettbewerb
Kochteam der Buchloer Realschule holt ersten Platz bei Gourmetwettbewerb in Hamburg

Über einen großen Erfolg freut sich die Realschule Buchloe. Bei einem Nationalen Kochduell in Hamburg setzte sich das Team aus der Gennachstadt gegen die Mitstreiter durch und gewann den mit 500 Euro dotierten ersten Preis.

Seit zwei Jahren wird an der Realschule ein ganz besonderer Nachmittagskurs angeboten. Der Talentkurs Gourmetkochen ist nicht mit einem normalen Wahlfach vergleichbar. Die Besonderheit ist, dass Fachlehrerin Karin Karches-Rehbach zwölf kochtalentierte Schüler von der achten bis zur zehnten Klasse für diesen Kurs ausgewählt hat, der von einem ausgebildeten Kochprofi in Kooperation mit der Fachlehrerin gehalten wird.

Bis zum Februar 2010 kochte Dietrich Gehle aus der Königstherme Königsbrunn mit den Mädchen und Buben. Er musste diese Tätigkeit aber krankheitsbedingt aufgeben. Seitdem bereitet nun der Hauptinitiator dieser Aktion, Spitzenkoch Hanns-Georg Kupky aus Hamburg die Gerichte mit den Kindern zu.

Auf hohem Niveau

Kupky gehört der Kochvereinigung << Eurotoques >> an. Das ist eine europäische Vereinigung von Köchen, die auf hohem Niveau kochen, wobei sehr großer Wert auf Frische (keine gefrorenen Lebensmittel) und den Verzicht von Geschmacksverstärkern, künstlichen Zusatzstoffen und Alkohol gelegt wird. Die Schüler bereiteten unterschiedliche Fisch- und Fleischgerichte zu - sogar Sushi stand schon auf dem Menüplan. Der besondere Höhepunkt innerhalb dieses Kurses war bereits zweimal die Vorbereitung und die Teilnahme am Nationalen Kochduell der Schüler-Gourmet-Fraktion auf der internationalen Kochmesse Internorga in Hamburg.

Durch den dritten Platz vom vergangenen Jahr waren die Buchloer Realschüler natürlich hoch motiviert. Zusammen mit Fachlehrerin Karin Karches-Rehbach nahmen heuer die Gourmetköche Nadine Henseler, Theresa Seitz, Kathrin Trunk, David Paulsen und Andreas Höfler an diesem Kochduell teil. Dieses Mal ging es um das Hauptmenü: Lammfilet mit Kräuter- und Nusskruste, Lammfilet im Heu gegart mit Kartoffelpraline und Zucchinigemüse.

Vier Stunden Kochzeit

Nach anstrengenden vier Stunden Kochzeit, in der eine Fachjury den Schülerköchen stets genau auf die Finger sah, wurden die Gewinner bei einer kleinen Siegerehrung bekannt gegeben. Die jungen Gourmetköche aus Buchloe erreichten mit Anstrengung, Begeisterung und ihrem Können den ersten Platz. Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und die Realschule den Wanderpokal.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen