Stadtrat
Kita als Zentrum eines neuen Baugebiets in Buchloe

'Unsere hervorragende Anbindung fordert ihren Tribut. Im Speckgürtel von München sind wir Zuzugsregion.' Kurz und knapp brachte es Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Stadtratssitzung auf den Punkt, worüber zuvor im Gremium munter diskutiert wurde.

Dabei stand auch die Frage von Franz Lang (FW) im Raum: 'Wohin soll sich Buchloe entwickeln?'

Die Räte hatten zuvor bereits Fakten geschaffen, indem sie Änderungen im Flächennutzungsplan und im Bebauungsplan für das Gebiet Buchloe Süd IV beschlossen.

Gemeint ist die bislang unbebaute Fläche zwischen Autobahn und Lindenberger Straße, zwischen Gennach und der Verlängerung der Straße An der Halde, unterhalb des Schlittenbergs.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 29.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019