Special Gesundheit SPECIAL

Gesundheit
Kinderarztpraxis in Buchloe seit Monaten unbesetzt - Region gilt trotzdem als überversorgt

Wie soll es weitergehen mit der kinderärztlichen Versorgung in Buchloe? Diese Frage bereitet Bürgermeister Josef Schweinberger schon seit geraumer Zeit Kopfschmerzen. Seit dem Tod der Ärztin Dr. Anne Frank ist die Nachfolge nicht geklärt.

Das liegt vor allem an dem komplizierten Verfahren, das der Zulassung von Ärzten zugrunde liegt.Grundsätzlich wird der Freistaat von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) in so genannte Planungsbereiche eingeteilt – im Fall von Buchloe entspricht dieses Gebiet den Grenzen des Landkreises Ostallgäu.

Um einschätzen zu können, wie der aktuelle Stand der ambulanten ärztlichen Versorgung in einem solchen Planungsbereich sei, werde die Anzahl der Ärzte einer Gruppe (Haus- und verschiedene Fachärzte sowie Psychotherapeuten) ins Verhältnis gesetzt zur Anzahl der Einwohner in diesem Bereich, erklärt Birgit Grain, Pressereferentin der KVB. Im Buchloer Gebiet, der so genannten Kreisregion Kaufbeuren/Ostallgäu, leben aktuell 31.276 Einwohner unter 18 Jahre (Stand: September 2014).

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 12.11.2014 (Seite 29).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen