Lagerhaus
Kesselfleischessen und Kinderball der Weichter Musiker

Für Faschingsfreunde war in Weicht auch in diesem Jahr einiges geboten: zum Beispiel das Kesselfleischessen. Das ist für Eingefleischte mittlerweile zum Pflichttermin geworden. Beim Kinderfasching zeigten sich dann vor allem kleine Narren außer Rand und Band.

Kesselfleisch, Blasmusik und lustige Einlagen – mit diesem Rezept konnte der Musikverein Weicht auch heuer wieder bei Faschingsbegeisterten punkten. Der Verein hatte dazu ins bunt dekorierte Lagerhaus eingeladen. Nach zünftiger Blasmusik des Musikvereins Lamerdingen am Vormittag ging das Fest mit lustigen Einlagen fließend in einen gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und selbst gemachten Kuchen über. Mit Tanzeinlagen der Tanzgruppen 'Hipshaker' und 'Dance Generation' sowie der Jugendgarde 'Kneippilonia' aus Bad Wörishofen hielten die Weichter ihre Gäste bei Laune.

Zudem ließen es sich einige langjährige Gäste aus Hurlach nicht nehmen, eine auf das Weichter Kesselfleischessen zugeschnittene Einlage mit passenden Liedern vorzutragen.

Tags zuvor war der Altersdurchschnitt um einiges jünger: Zahlreiche kleine Cowboys, Prinzessinnen, Bienen und Marienkäfer tummelten sich beim Kinderfasching im Lagerhaus. Die jungen Gäste freuten sich über die Einlagen der Minigarden 'Kneippilonia' aus Bad Wörishofen und 'Geltelonia' aus Wiedergeltingen.

Rund 200 Gäste zählte der Musikverein bei dieser Veranstaltung. Beim Kesselfleischessen wurde diese Marke mit knapp 300 Besuchern sogar noch überboten. Der Vorsitzende, Dominic Schorer, war daher rundum zufrieden. 'Alles hat reibungslos funktioniert und die Gäste waren guter Dinge', so Schorer.

Die Mühe der Weichter Musiker hatte sich gelohnt, sie ließen ihr Faschingsfest am Abend gemütlich ausklingen. (lf)

Lustige Einlagen gab es beim traditionellen Kesselfleischessen des Weichter Musikvereins. Fotos: Lena-Maria Frank

Cowboys, Prinzessinnen oder auch Marienkäfer tummelten sich beim Kinderfasching im Weichter Lagerhaus.

Autor:

Lena Frank aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019